Jodtabletten zum Schutz bei atomarer Katastrophe

Ab nächste Woche sollen Jodtabletten in den Apotheke der Städte Aachen, Düren, Euskirchen und Heinsberg ausgegeben werden. Diese sollen im Falle einer atomaren Katastrophe die Schilddrüse davor bewahren, radioaktives Jod aus der Luft aufzunehmen.

Jodtabletten zum Schutz bei atomarer Katastrophe (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 22.08.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *