Hund in Fußgängerzone überfahren

Zwergschnauzer Paul ist noch immer mitgenommen – am Samstagabend wurde er in der Herforder Fußgängerzone von einem weißen PKW angefahren. Der Fahrer flüchtete. Paul musste sofort notoperiert werden. Die Ermittlungen dauern an – die Polizei sucht nach Zeugen (Hinweise an: 05221-8880).

Hund in Fußgängerzone überfahren (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Autofahrer, Fahrerflucht, Fußgängerzone, Herford, Hinweise, Hund, Polizei, Roman Gruszecki, Zwergschnauzer Paul, überfahren

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 28.11.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *