Hohe Steuereinnahmen in NRW

Statt mit Steuersenkungen sollen die Menschen in Nordrhein-Westfalen lieber anders von den hohen Steuereinnahmen profitieren: Das will NRW Finanzminister Norbert Walter-Borjans. Stattdessen sollen mehr Lehrer eingestellt werden, um die Bildung zu verbessern. Noch mehr Polizisten sollen in unserem Land für Sicherheit sorgen. Und auch in den weiteren Ausbau und die Reparatur der extrem kaputten Straßen soll das Geld fließen. Das Land NRW hat 2016 knapp 4,2 Milliarden Euro mehr Steuern eingenommen als im Vorjahr. Zum ersten Mal seit 1973 wurden keine neuen Schulden gemacht.

Hohe Steuereinnahmen in NRW (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 27.02.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *