Grundschüler in NRW sind in Lesen und Mathe unterdurchschnittlich

Grundschüler in NRW können deutlich schlechter rechnen, schreiben und zuhören als noch vor fünf Jahren. Das geht aus einer bundesweiten Bildungsstudie hervor. Damit liegt NRW auf dem drittletzten Platz bundesweit. Doch wie kann das sein? Wir haben nachgefragt.

Grundschüler in NRW sind in Lesen und Mathe unterdurchschnittlich (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Bildungsstudie, Düsseldorf, Kinder, Kinderbilder, Klasse, Laptop, Nachhilfelehrer, Rechnen, Rechtschreibung, Schreiben, Schule, Unterricht

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 13.10.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *