Germanwings-Verfahren eingestellt

Todespilot Andreas L. trägt die Alleinschuld am German-Wings Unglück. Er allein ist offiziell verantwortlich für 150 Tote. Das hat die Staatsanwaltschaft Düsseldorf abschließend festgestellt. Die Ermittlungen zum dem Absturz in Frankreich sind damit eingestellt. Bei der Katastrophe im März 2015 starb eine komplette Schulklasse aus Haltern am See. Die Ärzte von Andreas L. sind entlastet: Es gab laut Staatsanwaltschaft keine Anhaltspunkte für eine Suizidgefahr bei dem Co-Piloten. Auch Arbeitgeber und Angehörige hatten demnach davon keine Kenntnis.

Germanwings-Verfahren eingestellt (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 09.01.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *