Freiwillige Ausreise aus NRW

Im Jahr 2016 haben mehr als 21.000 Flüchtlinge freiwillig NRW verlassen, heißt es heute vom Innenministerium NRW. Dabei ist die Ausreise von gut 16.000 Flüchtlingen von der Internationalen Organisation für Migration finanziert worden. Diese Finanzierung setzt sich zu 50 Prozent aus Bundes- und Landesmitteln zusammen. Die freiwillige Ausreise von weiteren 5.208 Flüchtlingen wurde von Landes- bzw. Kommunalen Programmen finanziert.

Freiwillige Ausreise aus NRW (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: 2016, Ausreise, Düsseldorf, Finanzierung, Flüchtlinge, Innenministerium, NRW , Statistik, freiwillig, verlassen

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 03.05.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *