Flüchtlingsheim in Flammen

In Mönchengladbach sind heute morgen mehrere Wohncontainer in einem Asylbewerberheim abgebrannt. Zunächst brannte nur ein Container, das Feuer griff dann schnell auf die anderen über. Vermutlich handelt es sich um Brandstiftung. Sechzig Feuerwehrleute waren am Ende nötig, um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Das Heim ist nicht mehr bewohnbar. Die Asylbewerber werden jetzt woanders untergebracht.

Flüchtlingsheim in Flammen (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: , Asyl, Asylanten, Asylbewerber, Asylbewerberheim, Brand, Brandstiftung, Festgenommen, Feuer, Feuerwehr, Fluechtling, Fluechtlingsheim, Mönchengladbach, Polizei, Verdächtiger, Wohncontainer

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 23.03.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *