Flüchtling klagt für Asyl-Anerkennung

Flüchtlinge aus Syrien erhalten derzeit in Deutschland kein Asyl sondern nur einen eingeschränkten Schutz. 10 Tausende klagen dagegen – so auch heute vor dem Oberverwaltungsgericht in Münster. Einem syrischen Flüchtling reicht der eingeschränkte Schutz nicht und klagt für Asyl.

Flüchtling klagt für Asyl-Anerkennung (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 21.02.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *