Feuer in Witten legt Audi-Produktion lahm

Das Feuer beim Autozulieferer HP Pelzer in Witten letzte Woche hat jetzt Folgen für die Audi Produktion. Die Modelle A4 und A5 können bis Donnerstag nicht mehr gebaut werden. Der Autozulieferer kann die nötigen Teile nicht rechtzeitig liefern. Es geht konkret um Dämmvorrichtungen. Das betrifft täglich 1400 Autos, erklärte heute eine Audi-Sprecherin. Die Mitarbeiter bei Audi haben bis Donnerstag sogar frei. Eine komplette Prudktionshalle in Witten wurde durch das Feuer komplett zerstört. Wie es dort genau weitergeht, ist noch unklar.

Feuer in Witten legt Audi-Produktion lahm (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: , Audi, Dämmvorrichtungen, Feuer, Lieferung, Produktion, Produktionshalle, Witten, Zerstörung

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 27.03.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *