Fall Amri im Düsseldorfer Landtag

Im Westen nix Neues! So lautet das Motto nach fünf Stunden Innenausschusssitzung zum Fall Amri im Düsseldorfer Landtag. Das war der einzige Punkt, in dem sich Regierungsparteien und Opposition am Ende einig waren. CDU und FDP hatten Innenminister Jäger unter anderem vorgeworfen, man hätte Amri im Vorfeld des Berlin-Attentats als Gefährder erkannt, ihn aber an der „langen Leine“ gelassen. Jäger hat diese Vorwürfe wieder klar zurückgewiesen.

Fall Amri im Düsseldorfer Landtag (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 02.02.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *