Explosion in Verl

Am Morgen hat es in einem Hotel in Verl eine Explosion gegeben. Dabei wurde der Besitzer des Hotels schwer verletzt. Sein Zustand ist inzwischen stabil. Feuerwehr und Polizei rückten mit einem Großaufgebot an. Mit Rettungshunden wurde in den Trümmern nach verschütteten Personen gesucht, aber niemand gefunden. Die Ursache war vermutlich ein technischer Defekt in der Küche des Hotels. Ermittler der Feuer überprüfen diesen Verdacht noch. Der Schaden der Explosion liegt bei etwa 300.000 Euro.

Explosion in Verl (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Besitzer, Defekt, Ermittler, Explosion, Gasexplosion, Rettungshund, Verl, Verletzung

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 15.03.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *