Blücherpark-Prozess

Die Leiche von Thomas K. lag wochenlang in einem Gebüsch im Kölner Blücherpark – ab heute steht sein Kumpel Lukasz M. vor dem Landgericht: Der 31-Jährige soll den Wachmann erschlagen haben. Das will er auch zugegeben und auch erklären, wie es dazu gekommen ist. Es sei Notwehr gewesen. Ob es wirklich Notwehr war, muss das Gericht klären. Eine Joggerin hatte damals die Leiche von Thomas K. gefunden – auf der Suche nach Hinweisen auf den Täter und zur Mordwaffe, wurde sogar der Teich im Blücherpark ausgepumpt. Durch Handydaten kam man dann auf die Spur von Lukasz M. Dem gebürtigen Polen drohen 15 Jahre Gefängnis.

Blücherpark-Prozess (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 09.01.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *