Eltern können Frühchen im Livestream beobachten

Nach der Geburt geht es für die Frühchen in den meisten Fällen erst einmal auf die Baby-Intensivstation. Dies bedeutet für die Eltern, dass sie nicht immer bei ihrem neugeborenen Baby sein können, was nervlich sehr belastend sein kann. Eine Kamera soll dabei nun helfen, denn die Webcam überträgt live aus der Baby-Station. So ist es für die Eltern auch von zu Hause aus möglich, auf die virtuelle Kamera zurückzugreifen und ihr Kind zu sehen.

Eltern können Frühchen im Livestream beobachten (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 07.06.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *