Eisblock kracht von Windrad

40 bis 60 Zentimeter groß – solche Eisblöcke flogen ganz offensichtlich von einem Windrad in Bocholt ab. Und Werner van Veenendaal, neben dem ist solch ein Brocken runtergekommen, wie er sagt. Aber wie kann das passieren – haben Windräder dafür nicht Sicherheitsvorkehrungen?

Eisblock kracht von Windrad (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 03.01.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *

    Einen Kommentar anzeigen