Einbürgerungen in NRW

Im Jahr 2016 ist die Zahl der Einbürgerungen zum ersten Mal seit vier Jahren wieder gestiegen. Das hat heute das Amt für Information und Technik bekannt gegeben. Gut 27.000 neue deutsche Staatsbürger hat NRW letztes Jahr begrüßt. Vor allem aus der Türkei und Polen. Nach dem Brexit ist die Zahl der Briten, die Deutsche werden wollen, stark gestiegen – um das 5 Fache. Der Großteil der neuen deutschen Bürger ist zwischen 10 und 39 Jahren alt.

Einbürgerungen in NRW (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 02.05.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *