Demo für No-Go-Areas

Seit Monaten diskutiert die Politik, ob es in NRW sogenannte No-Go-Areas gibt oder eben nicht. Die Regierung sagt nein – die Opposition sagt ja. Gefühlt wird mehr diskutiert als etwas gemacht. Denn ob es No-Go-Areas gibt oder nicht, viele Menschen in NRW fühlen sich unsicher, vor allem nachts. So wie Pepe Ruiz aus Essen. Er wurde Anfang Februar in Essen angegriffen und niedergestochen, nachts in einem wenig beleuchteten Park. Damals nimmt er ein Video auf, in dem er zeigt, was ihm widerfahren ist. Wir zeigen Ihnen, was sich seitdem getan hat und ob die Politik reagiert hat.

Demo für No-Go-Areas (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: , Angriff, Angst, Attacke, Beleuchtung, Demo, Dunkel, Dunkelheit, Dunkle Ecken, Essen, Facebook, Gefühl, Messer, Messerangriff, Messerattacke, Nacht, NoGoArea, Ordnungsamt, Park, Politk, Sicherheit, Unsicherheit, Video

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 23.03.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *

    4 Kommentare anzeigen