DB modernisiert 150 Bahnhöfe in NRW

Bis 2023 werden 150 Bahnhöfe in NRW modernisiert. Erfahren Sie hier, ob der Bahnhof in Ihrer Nähe dabei ist.

DB modernisiert 150 Bahnhöfe in NRW (Foto: Deutsche Bahn AG / UWG)

 Bild: Deutsche Bahn AG / UWG,

Klicken Sie hier und geben Sie im Suchfeld oben den Namen Ihres Bahnhofs in NRW ein.

Bis 2023 werden 150 Bahnhöfe in NRW modernisiert

Rund 3 Millionen Reisende und Besucher nutzen täglich die 697 Bahnhöfe in Nordrhein-Westfalen zum Ankommen, Abreisen, Treffen oder Einkaufen. Immer schneller wandeln sich die NRW-Bahnhöfe als Verkehrsdrehscheiben zu Orten vernetzter Mobilität und verbinden intelligent und komfortabel die unterschiedlichsten Verkehrsträger miteinander. Die kontinuierliche Modernisierung der Bahnhöfe steht daher im Interesse der Reisenden und Besucher klar im Fokus: von der Verbesserung der Aufenthaltsqualität über die Reisendeninformation bis zum barrierefreien Ausbau.

Um das Leistungsangebot in den kommenden Jahren aufrecht zu erhalten, stehen umfangreiche Bauprojekte an zahlreichen Bahnhöfen in NRW an. Die landesweite Kampagne #1von150: Moderne Bahnhöfe für NRW informiert regelmäßig und umfassend über alle anstehenden Baumaßnahmen. Zu diesem Zweck haben sich DB Station&Service AG, die regionalen Verkehrsverbünde VRR (Verkehrsverbund Rhein-Ruhr),
NVR (Nahverkehr Rheinland) und NWL (Nahverkehr Westfalen-Lippe) sowie das Landesverkehrsministerium zu einer gemeinsamen Initiative zusammengefunden.

(Quelle: Deutsche Bahn AG / UWG)

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: Deutsche Bahn AG / UWG,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *