BVB identifiziert Täter

Borussia Dortmund hat 61 Tatverdächtige identifiziert, die beim Spiel gegen RB Leipzig auf der Südtribüne Skandalplakate hochgehalten haben. Der Verein hat dafür hochauflösende Bilder der Stadionkamera ausgewertet. Bei den gewalttätigen Krawallen vor dem Stadion, ist die Polizei für die Ermittlung der Täter verantwortlich. 32 Ermittlungsverfahren sind eröffnet worden, heißt es heute.

BVB identifiziert Täter (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 17.02.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *