Bombenanschlag vor 17 Jahren – Verdächtiger festgenommen

Die Polizei ist sich sicher: Ralf S. soll der Bomber von Düsseldorf sein. Die Festnahme erfolgte heute morgen in Ratingen, knapp 17 Jahre nach dem Anschlag am S-Bahnhof Düsseldorf Wehrhan, wo am 27. Juli kurz nach 15 Uhr eine selbstgebaute Rohrbombe explodierte. Zehn Menschen wurden damals schwer verletzt, ein ungeborenes Baby stirbt im Bauch der Mutter. Unter den Opfern: sechs Russen, die einer jüdischen Gemeinde angehören. Die Ermittler gehen damals von einem rechtsradikalen Anschlag aus. Schon zu dieser Zeit ist Ralf S., dem eine Nähe zur Neonaziszene nachgesagt wird, im Visier der Fahnder. Er wird verhört, doch die Beweise reichen nicht. Heute führten die Spuren wieder zu ihm und es kommt zur Festnahme.

Bombenanschlag vor 17 Jahren - Verdächtiger festgenommen (Foto: RTC)

 Bild: RTC,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 01.02.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: RTC,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *