Böser Kettenbrief per WhatsApp auf Handys von Kindern

An einer Grundschule in Dortmund soll ein böser gesprochener Kettenbrief auf den Handys einiger Schüler aufgetaucht sein. Die Polizei bittet jetzt darum die Kinder zu warnen und die Audiodatei nicht weiterzuschicken. Die Polizei ermittelt in dem Fall, da es sich bei der Datei durchaus auch um eine Drohung handelt. Eltern deren Kinder eine solche Nachricht bekommen haben, sollten mit ihnen reden und ihnen deutlich machen, dass sie keine Angst haben müssen.

Böser Kettenbrief per WhatsApp auf Handys von Kindern (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Angst, Audiodatei, Datei, Dortmund, Drohung, Eltern, Ermittlungen, Grundschule, Handys, Kettenbrief, Kinder, Kriminalität, Mitteilung, Morddrohung, Nachricht, Polizei, Schock, Schüler, Smartphone, Warnung, Whatsapp

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 16.05.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *