Betuwe-Linie

NRW-Verkehrsminister Michael Groschek hat heute ganz besonders gute Laune. Denn endlich können die Bagger für den Ausbau der Betuwe-Linie zwischen Emmerich und Oberhausen loslegen. Wird ja auch langsam Zeit. Schon 1992 hat man sich mit Holland auf den Ausbau der Bahnstrecke für Güterzüge geeinigt.

Unsere Nachbarn haben ihre Arbeiten schon vor zehn Jahren abgeschlossen – und wir – ja wir fangen eben jetzt erst an. Schuld sind die Anwohner. Die Bürgerinitiativen schildern heute am Rande der Feierstunde den Vertretern der EU nochmal ihre Sorgen. Bei Lärmschutz und Sicherheit gäbe es noch Nachholbedarf.

Betuwe-Linie (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 20.01.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *