Betriebsrat will kämpfen

Bei den Stahlarbeitern in Duisburg herrscht Angst davor, den Job zu verlieren. Am Mittag hat der Betriebsrat aber Widerstand gegen die Pläne von ThyssenKrupp angekündigt. Es geht um die Zusammenlegung mit dem Konkurrenten Tata Steel in Gelsenkirchen. Man befürchtet, das Stahl-Standorte in NRW geschlossen werden. Wie der Widerstand gegen die Pläne aussehen soll, hat der Betriebsrat heute nicht verraten. Man wolle aber kreativ sein.

Betriebsrat will kämpfen (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 15.12.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *