Beratungsbüro nach Haus-Explosion eröffnet

Von der Haus-Explosion in Dortmund sind auch viele andere Mieter in den Nachbarwohnungen betroffen. Die zuständige Wohnungsbaugesellschaft hat ab heute ein Info-Büro eingerichtet. Rund sechzig Mieter sind betroffen und brauchen größtenteils Ersatzwohnungen. Das zerstörte Haus soll so schnell wie möglich, an gleicher Stelle, neu gebaut werden. Ein möglicherweise psychisch kranker Mieter hatte das Haus vermutlich in die Luft gesprengt. Er schwebt derzeit noch immer in Lebensgefahr. Eine Nachbarin wurde am Wochenende tot aus den Trümmern geborgen.

Beratungsbüro nach Haus-Explosion eröffnet (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 03.04.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *