Auswirkungen des Brexit auf englische Unternehmen

Vendula lebt seit einem Jahr in Düsseldorf. Die 27-jährige arbeitet beim Kosmetikhersteller Lush und zwar nicht mehr in England, sondern jetzt in Deutschland. Als das Unternehmen 2016 auch in NRW die Produktion startet geht Vendula mit, denn in England wird zu dem Zeitpunkt grade der Brexit beschlossen.

Auswirkungen des Brexit auf englische Unternehmen (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Auswirkung, Badebombe, Brexit, Düsseldorf, Europa, Großbritannien, Kosmetik, Logistik, Lush

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 30.11.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *