Angelockt und dann missbraucht

Dieser 23-jährige Flüchtling aus Ghana soll ein minderjähriges Mädchen in eine leerstehende Schule in Duisburg gelockt und vergewaltigt haben. Dafür steht er ab heute vor dem Landgericht. Der Mann habe etwas gerufen, daraufhin sei das Mädchen ihm gefolgt. Dort hat er die 15-Jährige laut Anklage überwältigt, ihr die Hose und Unterhose runtergezogen und sie dann missbraucht. Zeugen bekamen das mit und riefen die Polizei. Der Afrikaner wurde festgenommen. Er lebte in einem Asylheim in der Nähe des Tatorts.Wann ein Urteil fällt, steht nicht fest.

Angelockt und dann missbraucht (Foto: Bild)

 Bild: Bild,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 05.01.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: Bild,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *