Themen-Überblick: Gesundheit

Medica 2016 (Foto: SAT.1 NRW)

Medica 2016

Düsseldorf, Beim Arzt sitzen und eine Spritze bekommen – da bin ich nicht der einzige glaube ich, der ein bisschen Bammel hat. Bald könnte es Spritzen aber vom Roboter geben. Das würde meine Angst jetzt zwar noch größer machen, aber man sieht daran, wie die Medizin immer digitaler wird. In Düsseldorf ist heute die größte Medizinmesse der Welt gestartet. weiter…

Ekel-Keimen den Kampf ansagen (Foto: SAT.1 NRW)

Ekel-Keimen den Kampf ansagen

Lübbecke, Westfalen, So macht es jetzt ein Discounter aus Lübbecke und hat an allen Einkaufswagen „Desinfektions-Schiffchen“ angebracht, die die Keime abtöten und so die Kunden schützen sollen. Aber nicht nur am Einkaufswagen lauern Bakterien und Keime weiter…

Gesundheit durch Technik

Düsseldorf, Auf der Messe Medica in Düsseldorf geht es bald wieder um die neuesten Entwicklungen im Bereich der Medizin – für Patienten, Arztpraxen und die Krankenhäuser. Heute haben die Veranstalter schon einmal verraten, welche technische Fortschritte uns in Zukunft helfen sollen. Dabei sollen vor allem viele Handyapps vorgestellt werden, mit denen Daten erfasst werden können. Ab Montag präsentieren über 5000 Aussteller ihre Produkte – erwartet werden 130 Tausend Besucher, die sich für die Zukunft der Medizin interessieren. Es ist die größte Messe des Jahres in Düsseldorf. weiter…

Legionellenl-Labor

Düsseldorf, In Düsseldorf geht es um unsere Gesundheit. Das heute vorgestellte Speziallabor soll uns vor gefährlichen Keimen schützen: Eine Legionellen- Epidemie vor drei Jahren in Warstein hat zwei Menschen das Leben gekostet. In Düsseldorf sollen die gefährlichen Keime jetzt viel schnell nachgewiesen werden. Das Labor arbeitet im 24-Stunden-Betrieb. 4000 Proben werden jährlich ausgewertet. Legionellen können die Lungen von Menschen befallen, sie werden oft über Wasserdämpfe eingeatmet. Sie können tödlich sein. In Warstein waren vor drei Jahren über 160 Menschen krank geworden. weiter…

Initiative für gesunde Schulen

Dormagen, Mit den Spiel- und Sportgeräten aus einer Tonne sollen die Schüler der St. Nikolaus Schule in Dormagen fitter und gesünder werden. Bundesgesundheitsminister Herrmann Gröhe gab hier in der Turnhalle damit heute den Start für die bundesweite Initiative Fit4Future in Zusammenarbeit mit der Krankenkasse DAK. 300 Schulen sollen allein in NRW bei dem Projekt mitmachen. weiter…

Abgelaufen, aber trotzdem noch gut

Breckerfeld, Wie oft müssen Sie zu Hause den Müll runterbringen? Allzu selten wird es wohl nicht sein. Denn statistisch gesehen wirft jeder Deutsche pro Jahr um die 80 Kilogramm Essen in den Müll. Und vieles davon wurde noch nicht mal geöffnet, ist laut Haltbarkeitsdatum aber schon abgelaufen und kommt weg. In NRW gibt es jetzt aber jemanden, der genau dagegen vorgeht und einen Lebensmittel-Laden eröffnet hat, in dem er nur abgelaufenes Essen und Getränke verkauft.  weiter…

Gesundes Essen? – Nein, danke!

Viersen, Wir Deutschen sind dicker als der EU Durchschnitt – und das ist schon ne Nummer, denn jeder sechste Europäer ist fettleibig. Gesundes Essen, und mehr Sport ist das einzige was hilft. Vor allem Kinder tun sich damit manchmal schwer – vor allem dann, wenn die Eltern den Kindern auch nicht das richtige Essen anbieten oder mit in die Schule geben. Da soll jetzt Abhilfe geschaffen werden – mehr Unterstützung in Schulen für gesundes Essen. weiter…

Mehr Geld für Ärzte

Die Ärzte an den städtischen Kliniken bekommen mehr Geld – in drei Schritten werden die Gehälter bis 2018 angehoben. Darauf haben sich Arbeitgeber und Marburger Bund jetzt verständigt. Für uns bedeutet das vor allem, dass die Ärzte nicht streiken werden – davon wären wie zuletzt vor 3 Jahren 10 Tausende Patienten in NRW betroffen gewesen. So bekommen jetzt 55.000 Ärzte an den städtischen Kliniken in Deutschland mehr Geld. Kosten für die Krankenhäuser: Geschätzte 460 Millionen Euro. weiter…