Zu Tode gequält?

Familienvater Phillip T. kommt heute in Handschnellen gefesselt ins Landgericht Bielefeld: Einen Zwillingsjungen, den gerade mal drei Monate alten Nelio, soll er so getötet haben – die Zwillingschwester Josina überlebte schwer verletzt. Die Richter müssen jetzt klären, ob es ein Unfall war oder Mord. Die Familie wurde schon vorher vom Jugendamt betreut. Die Kinder sind jetzt in Pflegefamilien untergebracht.

Zu Tode gequält? (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 13.10.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *