Wieder Sprengsatz in Herdecke explodiert

Eine gefährliche Serie von Explosionen hält Herdecke in Atem. Am Wochenende ist dieser Beton-Tisch vor einem Gymnasium mit einer Rohrbombe gesprengt worden. Heute hat die Polizei 1000 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt. Die Sprengkraft war stark. Diesmal wurde ein 18-jähriger ehemaliger Schüler auf dem Gelände festgenommen. Er ist aber wieder frei. Es ist nicht der erste Sprengsatz in Herdecke. Insgesamt waren es 9. Zuletzt wurde ein Baum mit einer Rohrbombe gesprengt.

Wieder Sprengsatz in Herdecke explodiert (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Belohnung, Explosionen, Gymnasium, Hagen, Herdecke, Polizei, Rohrbombe, Schule, Serie, Sprengsatz, Täter

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 22.08.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*