Weniger Besucher auf Rheinkirmes

Die Rheinkirmes in Düsseldorf ist vorbei und die Veranstalter alles andere als glücklich: Von den erhofften vier Millionen Besuchern sind nur 3,4 Millionen gekommen. Das sind 600 Tausend weniger als im letzten Jahr. Die Veranstalter erklärten heute, dass die Rheinkirmes von unbeschwerter Feierlaune ein Stück weit entfernt war.
Der Grund: Vor allem Terror- und Terrorangst. Besonders nach dem Amoklauf in München am Freitag sind viel weniger Gäste als erhofft nach Düsseldorf gekommen. Dazu kamen noch zahlreiche Unwetterwarnungen.

Weniger Besucher auf Rheinkirmes (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Besucheranzahl, Düsseldorf, Fazit, Feier, Kirmes, Rheinkirmes, Terror, Terrorangst, Unwetter, Veranstaltung

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 25.07.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*