Verfahren gegen Böhmermann eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Mainz hat die Ermittlungen gegen den Kölner TV Moderator Jan Böhmermann eingestellt. Man konnte ihm keine strafbaren Handlungen nachweisen – so die Begründung. DAs heißt: Keine Strafe für Böhmermann. Hintergrund ist diese Sendung vom 31. März – in der Jan Böhmermann ein Schmähgedicht über den türksichen Präsidenten vorgetragen hat. Erdogan stellte Strafantrag wegen Beileidigung. Trotzdem muss Böhermann am 2. November noch vor Gericht – es gibt noch eine Zivilrechtliche Unterlassungsklage. Da soll erreicht werden, dass das Gedicht nicht wiederholt werden darf.

Verfahren gegen Böhmermann eingestellt (Foto: ZDF Neo)

 Bild: ZDF Neo,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 04.10.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: ZDF Neo,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *