Verdächtiger im Betonklotz-Mord

Einen 15-jährigen Täter oder Zeugen gibt es jetzt den tödlichen Betonklotz-Wurf betreffend. Ein Stück Beton wurde in Dänemark im August auf das Auto einer deutschen Familie geworfen. Nelli G., eine Stadtangestellte aus Recklinghausen war dabei gestorben. Ihr Mann und der 5-jährige Sohn überlebten den schweren Unfall. Ein Brückenteufel hatte einen 30 Kilo schweren Betonklotz auf das Auto geworfen – ein Vater erkannte auf diesem Video jetzt seinen Sohn und ging zur Polizei. Der zuständige Ermittler in Dänemark sagt aber: Wir wissen nicht, ob er der Täter ist. Der Junge soll jetzt verhört werden.

Verdächtiger im Betonklotz-Mord (Foto: Polizei Fünen)

 Bild: Polizei Fünen,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 04.10.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: Polizei Fünen,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *