Tim Wiese startet Wrestling

Tim Wiese wird vom Fußballer zum Wrestler. Beim Training in Essen zeigt der Ex-Werder-Bremen-Keeper, was er drauf hat.

Tim Wiese startet Wrestling (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Der Ex-Werder-Bremen-Keeper ist zurück. Schon in zwei Wochen will er sein Debüt geben. In der Profi-Wrestling-Liga WWE. Aber als Neuling sollte Wiese keiner bezeichnen. Zum Scherzen ist der nicht aufgelegt.

„Meine Taktik ist Zerstörung. Komplette Zerstörung in den ersten paar Minuten damit ich schnell nach Hause kann.“

Große Klappe kann er schon. Jetzt muss er zeigen, ob er auch wirklich was drauf hat. Schließlich will Profiwrestler werden. Dafür hat er die letzten Jahre ordentlich gepumpt. Hat sich im Vergleich zu seinen Bundesligazeiten fast verdoppelt. Liegestütze, SitUps und Co. Tim Wiese ist, wie er selber sagt: Breit wie nie für seinen Kampf in München.
Tim Wiese – Deutschlands breitester Sprücheklopfer. Am 3. November muss er zeigen ob mehr als heiße Luft dahinter steckt.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 14.10.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *