SPD Parteitag endet in Tränen

Eine weint, obwohl die andere verliert: Ministerpräsidentin Hannelore Kraft konnte ihr Glück kaum fassen, als sie am Wochenende mit 98 Prozent wiedergewählt wurde und musste ein paar Tränen verdrücken. Dabei war die kleine Verliererin unter den Gewinnern Koalitions-Schwerster Sylvia Löhrmann: Obwohl es keinen Gegenkandidaten gab, wurde sie mit gerade einmal 81 Prozent von ihrer Partei gewählt.

SPD Parteitag endet in Tränen (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 26.09.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *