Solarworld soll 720 Millionen Euro zahlen

Der Bonner Hersteller von Sonnenenergie-Anlagen muss möglicherweise 720 Millionen Euro Schadenersatz bezahlen. Eine Zulieferer-Firma hatte das Bonner Unternehmen in den USA wegen nicht erfüllter Verträge verklagt. Solarworld will noch einmal gegen das Urteil vorgehen. Das Unternehmen hofft außerdem, dass das US-Urteil in Deutschland nicht vollstreckt werden kann. Falls doch, wird es eng: Solarworld hat soviel Geld nicht flüssig. Die weltweit 3800 Stellen wären massiv bedroht.

Solarworld soll 720 Millionen Euro zahlen (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Bonn, Geld, Gerichtsurteil, Hersteller, Klage, Schadensersatz, Solaranlage, Solarenergie, Sonnenenergie, USA, Verträge, Zuliefererfirma

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 27.07.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*