Skippy 2 tot

Freilaufendes Känguru im Sauerland gesehen – im Februar tauchte schon zum zweiten Mal ein hüpfendes Beuteltier auf. Im Sommer 2015 hüpfte zuvor schon Skippy herum. Das daher Skippy 2 getaufte Känguruh, ist in der Nacht leider überfahren worden. Es hüpfte in Bestwig auf der B7 vor einen Transporter. Die Polizei geht davon aus, dass das Sauerland nunmehr Känguru-frei ist – aber das haben wir ja schon mal gedacht: Wer hatte nach Skippy damit gerechnet, dass das exotische Australische Tier sich im Sauerland so heimisch fühlen könnte. Sollte noch einmal ein Känguru gesichtet werden – will die Polizei – kein Witz – dann auch Känguru-Warntafeln für Autofahrer aufstellen.

Skippy 2 tot (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Australien, Bestwig, Beuteltier, Känguru, Sauerland, Skippy, Tier, Tod, Transporter, Unfall, Verkehr, Verkehrsunfall

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 11.08.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*