Rasenball Proteste

In wenigen Wochen beginnt die neue Bundesliga Saison – einige Fans von Borussia Dortmund haben schon jetzt einen festen Plan: Das Auswärtsspiel bei RB Leipzig soll boykottiert werden. Die Fans stören sich am neureichen Club aus Sachsen, der von Red Bull gesponsert wird. BVB-Boss Hans Joachim Watzke hat sich dazu heute in der Sport-Bild geäußert. „Ich werde es nie befürworten, wenn unsere Fans einem Spiel fernbleiben, aber es ist ihr gutes Recht und ich respektiere diese Entscheidung. Ich freue mich für die Menschen im Osten, dass es dort wieder einen Bundesligisten gibt.“ Das Fan-Bündnis Südtribüne Dortmund will mit einem Boykott gegen die Kommerzialisierung im Fußball protestieren. Allerdings: Auch der Traditionsverein Borussia Dortmund hat in diesem Jahr immerhin über 120 Millionen Euro für Neuzugänge ausgegeben.

Rasenball Proteste (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Auswärtsspiel, Boykott, Bundesliga, Bundesligist, Fußball, Fußballfans, Joachim Watzke, Protest, RB Leipzig, Red Bull, Sponsoring, Südtribüne Dortmund

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 08.08.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*