Polizisten wollten Elterngeld ergaunern

Zwei ehemaligen Polizisten stehen heute in Bochum vor Gericht. Sie wollten 5 Millionen Euro ergaunern. Mit einer ganz verrückten Masche: Wer Elterngeld beantragt, bekommt maximal 1800 Euro pro Monat. Auch die beiden Polizisten haben dieses Elterngeld beantragt – allerdings insgesamt 228 mal in verschiedenen Städten Die Ex-Polizisten haben heute gestanden: Am Anfang sei es nur eine Spinnerei gewesen, dann hätten sie es einfach gemacht. Die Betrügereien waren aufgefallen, weil eine Mitarbeiterin in Celle merkte, das etwas faul war.

Polizisten wollten Elterngeld ergaunern (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 18.08.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*