Mutter und Sohn tot – Vater verdächtig

48-Jährige und 11-Jähriger tot in Wohnung gefunden

Es deutet auf ein Familiendrama hin: In Bonn wurde eine 48-Jährige und ihr 11-Jähriger Sohn tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Die Polizei fahndet jetzt nach dem Vater Marc S.

 Alle Bilder, alle Fakten um 17:30 Uhr in SAT.1 NRW!
Mutter und Sohn tot – Vater verdächtig (Foto: Polizei Bonn)

 Bild: Polizei Bonn,

Nachbarn hatten sich um Susanne und ihren Sohn Niklas gesorgt – seit Tagen hatten sie die beiden nicht gesehen und riefen schließlich die Polizei. Die machte dann den schrecklichen Fund: Sie lagen tot in der Wohnung. Kurze Zeit später stürmte ein Sondereinsatzkommando die Wohnung des Vaters Marc S., der in derselben Straße in Bonn Duisdorf wohnt. Der 46-Jährige wird verdächtigt, seine Ex-Freundin und seinen Sohn getötet zu haben. Doch Marc S. war nicht in der Wohnung – er ist auf der Flucht.

Medienberichten zufolge erzählt ein Nachbar, der die Familie gut gekannt hat, dass der 46-jährige Vater fast täglich bei seinem Sohn Niklas und seiner Ex-Partnerin Susanne gewesen sei. Er soll als Fahrer für eine Bäckerei arbeiten und sei ein zurückhaltender, aber freundlicher Mensch. Streit soll es laut dem Nachbarn nicht gegeben haben. Eine pflegeintensive Erkrankung des Sohnes soll die Beziehung aber belastet haben.

Die Leichen der 48-Jährigen und des 11-Jährigen werden nun obduziert. Die Polizei konnte den Vater nun im Duisburger Rotlichtmilieu festnehmen.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 19.09.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: Polizei Bonn,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *