Moschee-Pläne sorgen für Proteste

Moschee-Pläne sorgen für Proteste (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Die Stadt Monheim bekam für ihre Pläne, zwei islamischen Gemeinden ein Grundstück für neue Moscheen zu überlassen, vor allem in den sozialen Netzwerken viel Kritik. Heute Abend hat die Stadt seine Bürger eingeladen um Einzelheiten zu den Moscheeplänen zu erklären.
Das könnte vor allem für die Polizei ungemütlich werden: Rechtsextremisten haben vor dem Rathaus Proteste angekündigt.

Der Bürgermeister ist sicher, dass er die kritischen Stimmen heute beruhigen kann. Wichtig ist ihm auch nur die Meinung der Monheimer, sagt er.

Schlagwörter: Bürger, Bürgermeister, Gemeinde, Geschenk, Grundstück, Islam, Kritik, Monheim, Moschee, Protest, Rechtsextremist, Schenkung

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 30.06.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *