Mordversuch zur Weihnachtszeit

Weil ihm die Musik des Nachbarn offenbar zu laut war, drehte Salvatore A. laut Anklage durch: Der 54-jährige Mann aus Recklinghausen steht heute vor dem Landgericht Bochum. Er soll seinem 27-jährigen Nachbarn Steven letztes Jahr im Dezember – wenige Tage vor Weihnachten – in den Bauch geschossen haben. Das Opfer wurde sieben Stunden lang operiert, lag fünf Tage im Koma – etliche Organe waren verletzt. Zum Glück hörte ein anderer Nachbar den Schuss und rief den Rettungswagen. Jetzt wird Das Opfer als Zeuge gegen Salvatore A. aussagen.

Mordversuch zur Weihnachtszeit (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Anschießen, Bauch, Bochum, Gerichtsprozess, Koma, Operation, Recklinghausen, Schuss, Verletzung, Weihnachten, Zeuge, Zeugenaussage

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 08.08.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*