Mit Luftgewehr auf Kinder geschossen

Der 7jährige Maximilian hat beim Fußballspielen den Schock seines Lebens bekommen und es war brandgefährlich. Ein Nachbar hat angeblich aus diesem Dachfenster heraus, vermutlich mit einem Luftgewehr, in die Richtung von Maximilian und einen Freund geschossen. Die Polizei findet bei dem 53-Jährigen mutmaßlichen Schützen zahlreiche Waffen. Diese wurden von der Polizei beschlagnahmt. Die Mutter hat einen Verdacht, warum der Mann möglicherweise geschossen hat. Die Kriminalpolizei Essen ermittelt.

Mit Luftgewehr auf Kinder geschossen (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Beschlagnahmung, Dachfenster, Fußball, Fußballspielen, Junge, Kinder, Luftgewehr, Nachbar, Nachbarschaft, Schiessen, Schuss, Schusswaffe, Schütze

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 20.07.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*