LKW mit Spraydosen fängt Feuer

Heute morgen standen wieder Hunderte auf der A4 bei Eschweiler im Stau: Es herrschte Explosionsgefahr. Ein LKW war mit einem Mazda zusammengeprallt. Das Auto hatte in Höhe der Rastanlage Aachener Land die Kontrolle verloren, krachte in eine Betonwand und schleuderte gegen den Laster. Der war mit 30 Tonnen Haarspray beladen. Das gefährliche dabei: Der LKW fing Feuer. Die entflammbaren Spraydosen blieben heil und wurden dann den ganzen Vormittag über entsorgt. Der Autofahrer wurde schwer verletzt, der Lasterfahrer nur leicht. Am Ende stellte sich heraus, dass der 35-Jährige Mazda Fahrer per Haftbefehl gesucht wird.

LKW mit Spraydosen fängt Feuer (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 10.10.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *