Keine Rückgabe für manipulierte Audis?

Keine Rückgabe für manipulierte Audis? (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Audi Fahrer Norman Kulpa hat die Nase voll und klagt heute vor dem Landgericht Düsseldorf. Er will seinen Wagen, einen Audi A4 Avant, zurückgeben. Grund ist der Abgasskandal, auch sein Wagen ist betroffen.

Ein Austausch der Schummel-Software reicht dem Kläger nicht. Eine Entscheidung ist heute nicht fallen, doch es sieht nicht gut aus für Norman Kulpa. Die Richter deuten an, dass die Klage abgewiesen werden könnte.

Schlagwörter: Abgas, Abgasskandal, Audi, Auto, Düsseldorf, Gerichtsprozess, Haftung, Klage, Landgericht, Manipulation, PKW, Rückgabe, Skandal

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 28.06.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*