Katastrophenschutz per App

In Düsseldorf ist heute die Notfall-App „NINA“ vorgestellt worden. „NINA“ steht für Notfall-Informations- und Nachrichten-App. Nordrhein-Westfalen ist das erste Bundesland, das die Bevölkerung flächendeckend per Handy über Unwettermeldungen, Hochwasser oder Terrorgefahr benachrichtigen kann. Während der Testphase konnte „NINA“ schon zeigen was sie kann. Bei einem Großbrand in Troisdorf informierte sie die Bevölkerung. NRW Innenminister Ralf Jäger sieht in der Notfall-App ein neues Hilfsmittel für die Menschen in NRW.

Katastrophenschutz per App (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: App, Düsseldorf, Hilfe , Hilfsmittel, Hochwasser, NINA, Notfall, Terrorgefahr, Unwettermeldung, Vorwarnung, Warnung

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 05.09.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *