Hund totgefahren und abgehauen

Hund totgefahren und abgehauen (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Alles, was der 19-jährigen Jasmin von ihrem kleinen Benny bleibt ist das leere Hundekörbchen und sein rosa Halsband. Sie erinnert sich an die schrecklichen Minuten ganz genau.

Er hat sich erschrocken und ist ein Stück zur Straße gerannt, dann hab ich ihn gerufen und dann hatte ich ihn auch wieder und dann ist er, als ich ihn gerade hatte, noch ein Stück auf die Straße gerannt und dann hat sie ihn nicht gesehen, die Frau, und dann lag er da auf dem Boden.

Jasmin hat Bennys Leine zu diesem Zeitpunkt immer noch in der Hand. Die Auto-Fahrerin gibt ihr nur ein Handtuch für den blutenden Hund und verschwindet wieder, erzählt Jasmin.

Ich versteh das auch nicht wie man das kann, vielleicht war sie auch geschockt, so wie ich auch, aber ich hätte mir ihre Hilfe auch gewünscht. Denn dann stand ich ja fast alleine da und wusste auch nicht, was ich machen soll. Wie ich den Hund da auf dem Boden gesehen habe. Dass sie da geblieben wäre und mir geholfen hätte, das hätte ich mir gewünscht.

Über Facebook sucht Jasmin jetzt nach Zeugen. Sie will, dass die Frau zur Rechenschaft gezogen wird. Tatbestand: Unfallflucht. Die Polizei Dortmund ermittelt in dem Fall und sagt uns heute: Die Frau im roten Auto hat sich selbst bei ihnen gemeldet.

Ein Hund ist rechtlich leider ein Gegenstand. Nichtsdestotrotz habe ich hier einen Unfall, wenn der Gegenstand beschädigt ist und muss entsprechend da auch vor Ort bleiben und kann nicht nach Hause fahren und so tun, als wäre nichts passiert.

Unfallflucht kann mit einer Geldstrafe oder mit bis zu drei Jahren Haft bestraft werden. Für Jasmin ändert das aber nicht, dass sie ihren besten Freund begraben musste. Sie wünscht sich eine ernstgemeinte Entschuldigung von der Frau, die ihren kleinen Benny überfahren hat.

Schlagwörter: Auto, Autounfall, Dortmund, Facebook, Fahrerflucht, Handtuch, Herzlos, Hund, Polizei, Tier, Tod, traurig, Überfahren, Unfall

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 28.06.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*

Einen Kommentar