Hinz-Ultimatum läuft ab

Nur noch ein paar Stunden hat Petra Hinz Zeit ihr Bundestagsmandat abzugeben. Dann läuft das Ultimatum ab, das ihr die Essener SPD gestellt hat. Bisher sieht alles danach aus, dass die 52-Jährige es verstreichen lässt. Weder der Bundestag noch die Partei haben bisher etwas von ihr gehört. Das 48-stündige Ultimatum ist allerdings nur symbolisch, Hinz kann nicht gezwungen werden ihr Mandat niederzulegen. Nach dem Bekanntwerden ihrer Lebenslauflüge hatte die Sozialdemokratin sich erstmal krank gemeldet und ist offenbar abgetaucht.

Hinz-Ultimatum läuft ab (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: abtauchen, Arbeitsunfähigkeit, Betrug, Bundestagsmandat, Fälschung, Krankheit, Lebenslauf, Lüge, Mandat, Niederlegung, Petra Hinz, SPD, Ultimatum

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 03.08.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*