Gorch Fock – Es bleibt rätselhaft

Jenny Bökens Eltern dürfen nicht gegen den Schiffsarzt der Gorch Fock klagen. Das hat das Oberlandesgericht Schleswig heute abgelehnt. Marlis und Uwe Böken wollten dagegen vorgehen, dass der Arzt ihre Tochter vor ihrem mysteriösen Tod trotz Beschwerden nicht krank geschrieben hat. Die Eltern der toten Kadettin aus Geilenkirchen erzählten uns heute am Telefon sie sind erschüttert über die Entscheidung des Gerichts und haben das Gefühl, der Tod ihrer Tochter würde bei den Behörden niemanden interessieren. Doch sie geben nicht auf – am 14. September steht ein Prozess in Münster an, der endlich klären soll was in der September Nacht 2008 passiert ist. Jenny Böken war vor acht Jahren aus ungeklärten Gründen während ihrer Nachtwache über Bord der Gorch Fock gegangen, ihre Leiche wurde Tage später in der Nordsee entdeckt.

Gorch Fock - Es bleibt rätselhaft (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Geilenkirchen, Gorch Fock, Jenny Böken, Kadettin, Klage, Marine, mysteriös, Nachtwache, Nordsee, Schiffsarzt, Todesfall, Unfall

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 04.08.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*

Einen Kommentar