Gesichter der Katastrophe

In Duisburg sind heute neue Keramikplatten zum Gedenken an die Opfer der Loveparade-Katastrophe in die Gedenkstätte eingesetzt worden. Sie sollen an die 21 Todesopfer erinnern. Am Sonntag jährt sich das Unglück zum sechsten Mal. Die Platten stammen aus einer spanischen Werkstatt. Die Eltern eines spanischen Opfers hatten sie anfertigen lassen. 16 Fotos sind auf den Keramikplatten zu sehen – fünf Angehörige wollten das nicht. Auch sechs Jahre danach haben viele die Katastrophe noch nicht vollständig überwunden. Am Sonntag wird an der Gedenkstelle dann wieder die „Nacht der 1.000 Lichter“ stattfinden.

Gesichter der Katastrophe (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Bilder, Denkmal, Duisburg, Gedenkstein, Gedenktafeln, Hinterbliebenen, Jahrestag, Katastrophe, Keramik, Liebe, Loveparade, Massenpanik, Spanien, Trauer

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 21.07.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*