Flüchtling findet 50.000 Euro

Flüchtling findet 50.000 Euro (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Flüchtling Muhannad M. ist ein bewundernswert ehrlicher Finder: In diesem alten gespendeten Kleiderschrank fand der 25jähriger Syrer nämlich einen echten Schatz: 50.000 Euro in Bar, plus Sparbücher mit einem Wert von über 100.000 Euro.
Das alles hat er beim Ausländeramt in Minden abgegeben. Mit dem Geld wäre der Flüchtling auf einen Schlag reich gewesen, doch behalten wollte er den Geldschatz nicht.
Das verbiete ihm sein Glaube, sagte der Moslem. Die Polizei sucht jetzt den Eigentümer des Geldes. Muhannad M. stehen jetzt immerhin 4500 Euro Finderlohn zu.

Schlagwörter: Ausländeramt, Ehrlichkeit, Euro, Finderlohn, Flüchtling, Fundstück, Geld, Glaube, Kleiderschrank, Minden, Moslem, Sparbuch, Spende, Syrer, Wert

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 28.06.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*