Feuer im Flüchtlingsheim

Die Polizei untersucht heute noch einmal das ausgebrannte Zimmer in einem Duisburger Flüchtlingsheim. Am Wochenende war hier eine Matratze in Flammen aufgegangen. Bisher gehen die Ermittler nicht von vorsätzlicher Brandstiftung aus, können das aber auch nicht ausschließen. Deshalb werden heute auch die Bewohner noch einmal ausführlich befragt. Zwei Sicherheitsmänner wurden durch den Brand verletzt, sie mussten mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Feuer im Flüchtlingsheim (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Befragung, Brand, Brandstiftung, Duisburg, Feuer, Feuerwehr, Flüchtlinge, Flüchtlingsheim, Gefahr, Matratze, Sicherheit, Verletzte

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 11.07.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*